top of page

Der Darm, ein Schlüsselorgan für deine Gesundheit!

Darmentlastungsprogramm

Unser Darm ist nicht nur ein Verdauungsorgan. Tatsächlich beherbergt er 80% aller immunkompetenten Zellen und ist damit das wichtigste Organ für unser Immunsystem. Darüber hinaus produziert er einen Großteil des Serotonins, unser Glückshormon, und beeinflusst damit unsere Stimmung und unser tägliches Wohlbefinden.

 

Mit einer "Darmkur" kannst du deinem Darm Gutes tun, seine Funktion unterstützen, ihn von unnötigem Ballast (Schlacken) befreien und deinen Körper entgiften.

Bei diesen Symptomen kann dir eine Darmreinigung richtig gut tun:

 

  • Hautprobleme, Pickel, Entzündungen, nicht heilende Wunden

  • Allergien und Unverträglichkeiten

  • Häufige Infektionen oder Infekte

  • Depressionen oder Stimmungsschwankungen

  • Schmerzen im Bewegungsapparat

  • Darmentzündungen und Bauchschmerzen

  • Blähungen

  • Mundgeruch

  • Übelkeit

 

Bitte beachte, dass ernsthafte Erkrankungen für deine Symptome verantwortlich sein können. Eine Darmreinigung ersetzt keinen Arztbesuch. Schwangere, stillende Mütter oder Kleinkinder sollten keine Darmkur durchführen. Die Kur dient zur Info und ist in Eigenverantwortung durchzuführen. Hinweis

 

Die Darmkur besteht aus drei Schritten:

 

  1. Beseitigung möglicher Ablagerungen an den Darmwänden

  2. Linderung möglicher Entzündungsprozesse der Darmschleimhaut, um deren Erholung zu fördern

  3. Neuaufbau der Darmflora, gezielte Unterstützung der nützlichen Bakterien und Reduzierung der schädlichen

 

 

Ernährung während der Darmreinigung:

 

Eine erfolgreiche Darmreinigung erfordert eine basische, frische und gesunde Ernährung. Frisches Obst und Gemüse sollten den Hauptbestandteil deiner Ernährung bilden. Fertigprodukte, Zucker, Milchprodukte und Fleisch sollten vermieden werden, da sie den Darm belasten und die Entzündung der Darmschleimhaut fördern.

 

 

Eine weitere Möglichkeit ist die Ergänzung von Mahlzeiten durch einen Power-Drink. Verwende dazu ein PACK balancing, 500 ml stilles Wasser, einen kleinen Bio-Apfel, eine Scheibe frischen Ingwer und den Saft einer halben Bio-Zitrone. Mische alles zu einem Smoothie und trinke ihn langsam, damit dein Körper die Nährstoffe optimal aufnehmen kann.

Wie viel Wasser sollte man während der Darmreinigung trinken:

 

Während der Darmkur sollte reines und stilles Wasser getrunken werden, da eine ausreichende Flüssigkeitsaufnahme die Entgiftung unterstützt.  Es wird empfohlen, hochwertiges Wasser zu verwenden.

 

 

Darm-Entlastungsprogramm über 3 Wochen:

 

Tag 1: Bestelle die notwendigen Produkte bei RINGANA und besorge zusätzlich, was du in einem Biomarkt in deiner Nähe benötigst. Entferne alle Dinge aus deinem Haushalt, die dich in den nächsten drei Wochen von einer gesunden Ernährung abhalten könnten.

 

 

Folgende Dinge sollten auf deiner Einkaufsliste für den Biomarkt stehen:

 

- Geschrotete Flohsamenschalen und geschrotete Leinsamen

- Bio-Zitronen und Bio-Äpfel, Bio-Ingwer

- Bio-Apfelessig

Von *RINGANA benötigst du:

 

 

Optional:

  • CAPS beyond omega: Natürliche Antioxidantien und Omega-3 aus Meeresalgen zum Schutz der Zellen vor freien Radikalen und zur Stärkung des Immunsystems.

  • RINGANA_dea: Gewichtsmanagement-Produkt zur Anregung des Stoffwechsels.

 

Tag 2-6: Beginne deinen Tag mit einem Glas warmem Wasser (ca. 0,4 Liter) und anschließend nimm eine Mischung aus 1 Esslöffel geschroteten Flohsamenschalen, 1 Esslöffel geschroteten Leinsamen und 1 Esslöffel Bio-Apfelessig, die du in mindestens 0,4 Liter warmem Wasser anrührst. Dieses morgendliche Ritual sollte während der gesamten Kur beibehalten werden und kann gerne auch darüber hinaus fortgesetzt werden.

 

Zusätzlich solltest du deine Ernährung bereits "clean" gestalten, indem du Fertigprodukte, Zucker, Milch und Fleisch von deinem Speiseplan streichst und vor allem Zwischenmahlzeiten vermeidest. Stattdessen ist es wichtig, drei Mal am Tag frisch und gesund zu essen. Wenn es in deinen Tagesablauf passt, versuche deine letzte Mahlzeit vor 18 Uhr einzunehmen, um deinem Darm ausreichend Zeit zur Entlastung während der Nacht zu geben.

 

Tag 7-21: Zu diesem Zeitpunkt sind alle bestellten Produkte eingetroffen, und dein Darm ist optimal vorbereitet, um den Reinigungsprozess fortzusetzen. Jetzt kannst du richtig durchstarten. Halte morgens an deiner Routine mit Wasser und Darmtrunk (Flohsamen, Leinsamen, Apfelessig) fest. Wenn du das PACK Antiox dazu bestellt hast, trinke die volle Dosis Antioxidantien direkt im Anschluss, um den Schutz deiner Zellen den ganzen Tag über zu gewährleisten. Falls du zusätzlich Gewicht verlieren möchtest und RINGANA_dea bestellt hast, mische das Konzentrat morgens in einem Liter stilles Wasser und trinke es über den Tag verteilt.

 

Ersetze ab sofort eine Mahlzeit durch den Power-Drink (siehe oben) aus PACK balancing, Apfel, Zitrone und Ingwer. Du kannst den Drink auch zusätzlich zur Mittagszeit trinken, falls er allein als Mahlzeitenersatz nicht ausreicht.

 

Nimm zu jeder Mahlzeit jeweils drei Kapseln d-gest und beyond omega ein. Dies unterstützt die Verdauung und gewährleistet die optimale Aufnahme aller enthaltenen Vitamine und Mineralstoffe.

 

Eine halbe Stunde vor deiner letzten Mahlzeit des Tages füge das PACK cleansing hinzu. Löse es in 300 ml Wasser auf und trinke anschließend weitere 300 ml klares Wasser. Diese Packung liefert zusätzliche gesunde Ballaststoffe, beruhigt die Schleimhaut und bringt eine Vielzahl guter Darmbakterien mit sich, die sich über Nacht in deinem Darm ansiedeln können. Wenn du die Vorbereitungstage 1-6 nicht gemacht hast, beginne bitte vier Tage lang mit nur einem halben Sachet pro Tag und erhöhe dann auf die volle Dosis.

 

Nach der Darmreinigung:

Du hast es geschafft und dein Körper durfte sich mal so richtig erholen!

Achte darauf, dass du auch nach der Darmreinigung deine Lebensmittel sorgfältig auswählst und schrittweise wieder einführt, was du sonst gerne isst. Ich hoffe, dass diese Kur für dich der Beginn einer gesünderen Ernährung ist.

Lass dich weiterhin von den Produkten der Darmkur begleiten, denn die Packungen sind noch nicht aufgebraucht. Nutze die Wirkung der CAPS und PACKS, um deinen Darm auch über die Kurphase hinaus zu unterstützen. Ich empfehle dir, deinen Morgen-Drink beizubehalten und weiterhin vor jeder Mahlzeit die CAPS einzunehmen. Du kannst die Dosis des PACK balancing am Abend halbieren.

Der Power-Drink darf gerne ein fester Bestandteil deines Lebens bleiben, da er deine Gesundheit, dein Immunsystem und deinen Säure-Basen-Haushalt so wunderbar reguliert.

 

Bei Fragen und Feedback freue ich mich von Dir zu hören.

Gerne Unterstütze ich dich dabei!

-> *Für jeden Neukunden habe ich einen Rabatt - einfach bei mir melden!

bottom of page