top of page

Ayurvedische Massage für die 
Schwangerschaft

"Alles zum Schutz von Mutter und Kind"

"Die Berührung zweier Seelen"

Durch sanftes Dehnen, Drücken und Ausstreichen sowie unterstützende Haltegriffe wird die Schwangerschaftsmassage für dich als werdende Mutter zu einem ganzheitlichen Erleben von Körper, Geist und Seele und fördert die Bindung zu deinem Baby. Du kannst dich dabei entspannen und deinen Körper wieder bewusster wahrnehmen. Mit der Schwangerschaftsmassage können die Beschwerden im oberen Rücken und im Schulter-Nacken-Bereich, sowie der Hüfte gelindert werden. Während der Schwangerschaftsmassage können Stress und Ängste gemindert, die Gelenke entlastet, sowie die Durchblutung der Lymphgefäße verbessert werden.

Wirkung 

  • Harmonisiert hormonelle Schwankungen 

  • wirkt sich positiv auf die emotionale Seite der Frau aus

  • Verhindert Schwangerschaftsstreifen 

  • Unterstützt die Frau zu sich selbst zu kommen 

  • Die Frau trägt körperlich und emotional besser ihr Kind

  • Verbindet Mutter und Kind 

 

Dauer: ca. 90 Min. inkl. Vorgespräch und Nachruhezeit

VOR & NACH DER MASSAGE

  • Nimm dir genügen Zeit für DICH "Schenke dir diesen Tag"

  • Ich würde dir empfehlen, ca. 1,5 Stunden vor der Massage nicht üppig zu essen

  • Bequeme Kleidung oder etwas zum Umziehen mitnehmen 

Kontraindikationen

  • Die ersten 3 Monate (ab der 11 Woche)

  • Blutungen / Wehen 

  • Mehrere Aborte 

  • Der 8. Monat (SSW 29-32) 

  • Jede Art von Erkältung, Fieber, usw. 

  • Wann immer dein "Bauch" dir davon abrät 

 

Bei Unsicherheit kläre das bitte mit dem zuständigen Arzt/Ärztin ab. 

Bitte melde Dich 24 Stunden im Voraus, wenn es dir nicht gut geht oder du bereits Erkältungssymptome spürst. Nichterscheinen oder zu späte Absagen muss ich leider verrechnen.

Ayurveda Massagen dienen nur der Gesundheitsvorsorge und ersetzen keinen Arztbesuch.

bottom of page